Wirtschaftskrise im horizontalen Gewerbe?

In diesem Gewerbe trifft die Wirtschaftskrise eigentlich nur Clubs, Saunaclubs, FKK-Clubs usw., da viele Männer auf private Adressen ausweichen, um den einen oder anderen Euro zu sparen. So kostet z.B. eine Stunde nette Gesellschaft in einem Club 150,- Euro und mehr, von denen du in der Regel maximal 50% bekommst. Privat kostet die gleiche Stunde 100,- Euro und du bekommst 100%, da du keinen Chef hast, der die Miete fürs Lokal, Steuern, Putzfrau etc. bezahlen muss. Somit spart der Gast 50,- Euro und du bekommst für die gleiche Arbeit mehr Geld.

Du arbeitest schon privat, oder möchtest privat arbeiten? Du hast niemanden der sich um deine Werbung kümmert? Du hast keine Ahnung wie du dir eine eigene Webseite "bastelst"? Du hast zu wenige Gäste und verdienst somit nicht das was du gerne verdienen würdest? Du hast viele Gäste, aber wirklich gutes Geld verdient nur dein "Chef"? Du sitzt täglich 8 Sunden oder mehr in irgendeinem Club und es kommen keine Gäste? Du hast genug Gäste, aber du arbeitest 50/50 und somit bleibt nicht genug für dich über? Du hast keinen Job? Du möchtest ins Gewerbe einsteigen um vielleicht Schulden zu bezahlen, oder dir einige Wünsche zu erfüllen? Du möchtest privat arbeiten, hast aber keine geeignete Wohnung dafür?
Es gibt sicher noch viele Gründe, warum du dir diese Seite aufmerksam durchlesen solltest. Der beste Grund ist aber,

Du bekommst GRATIS eine eigene Webseite und effektive Werbung.

Das ganze kannst du 4 Wochen nutzen und dann entscheiden, ob du die Webseite behalten möchtest und auch weiter für dich geworben werden soll, oder ob du darauf verzichtest.

 

© Copyright 2008-2010 BlueMoonDesign.de - All Rights Reserved